SKF Radlager


skf_1

Langlebige markentaugliche Radlager von SKF

Bewegliche Fahrzeugteile, die einer permanenten mechanischen Belastung und Beanspruchung unterliegen, sind in der Regel durch eine schnelle und oftmals intensive Abnutzung gekennzeichnet. Das bedeutet in der Praxis, dass sich durch diese negativen Effekte gleichzeitig Einschränkungen der Fahrtauglichkeit und der Fahrsicherheit ergeben. Deshalb ist es in regelmäßigen Abständen notwendig, diese Komponenten zu überprüfen, zu reparieren oder auszutauschen.

Schon im Rahmen der produktionstechnischen Verfahren und durch die Entwicklung besonders widerstandsfähiger Konstruktionen kann einem vorzeitigen Verschleiß entgegengewirkt werden. Aus diesem Grund setzt der weltweit bekannte Hersteller für Lagerungstechnik und Engineering-Werkzeugen nur auf die besten Werkstoffe und die ausgeklügelten Konfigurationen. Diese hervorragenden Voraussetzungen spiegeln sich ganz unmittelbar in der äußerst hochwertigen Güte der SKF Radlager wider.

SKF_2Nicht nur die Profis in den Autowerkstätten, sondern auch die versierten Fahrzeugbastler und erfahrenen Tuningfans wissen, dass die Radlager von SKF in einem breiten Produktsortiment erhältlich sind. Das Portfolio des Produzenten beinhaltet unter anderem Radlager, welche für Fahrzeuge aller Art konzipiert wurden. Dazu gehören neben den PKWs und LKWs ebenfalls die Motorräder, Mopeds und Motorroller in leichten und schweren Ausführungen.

Die Vorteile von SKF-Radlagern sind überzeugend

Die Erwartungen der Fahrzeugführer an komplexe funktionale Einbauten und komplette Systemlösungen sind äußerst hoch. Um diese Anforderungen erfüllen zu können, unterliegen die Radlagermodule einer stetigen Weiterentwicklung. Das hat im Laufe der Jahre dazu beigetragen, dass alle Fabrikate den neuesten Maßstäben der Fahrzeugtechnik gerecht werden können und zahlreiche positive Merkmale aufweisen:

  • extrem reibungsarmer Betrieb mit höchstmöglichem Wirkungsgrad
  • Drehbewegung unterliegt einer verschleißreduzierenden, starren Führung
  • lange Lebensdauer und Standzeit

Sowohl die Fahrzeuge als auch deren Besitzer profitieren darüber hinaus von Bremsvorgängen, die sehr schwingungsarm vor sich gehen und von der geringen Ausfallrate der Lager. Auch unter denkbar schlechten Bedingungen bleiben diese Einbauten intakt und zeigen nur nach extrem langem Einsatz Störungen. Nicht nurEinflüsse wie trockene und nasse Schmutzpartikel sowie teilweise hartnäckige Verschmutzungen und eine Erhöhung der Temperaturen sowie der Drehzahlen überstehen die innovativen Radlagerlösungen. Sogar in den Fällen, in denen die Instandhaltung und Wartung nicht in dem gewünschten Umfang vorgenommen wird, und in denen auf die Funktionssysteme übermäßige Radial- und Axiallasten wirken, arbeiten diese zuverlässig.

SKF_3

Reibungslos einsatzfähige Radlager von SKF nutzen

Um einen möglichst kostenarmen Betrieb von Fahrzeugen zu gewährleisten, spielt der Einbau der richtigen Lager für die Räder eine ganz zentrale Rolle. Die von SKF gelieferten Fabrikate sind zum einen durch eine lange Gebrauchsdauer charakterisiert und zeichnen sich durch einen geringen Verbrauch an Energie aus. Dieser bleibt während der gesamten Betriebstemperatur gleich. Fahrzeuge, die einer starken Verschmutzung ausgesetzt sind, was insbesondere bei schlechter Witterung und bei ungünstigen Straßenverhältnissen zu erwarten ist, sind mit den Radlagern von SKF bestens ausgerüstet. Diese Lagerversionen sind für diese Gegebenheiten optimal und unterstützen zudem einen zügigen und einfachen Wechsel der Fahrzeugräder.